Stadt > Stadt

Stadt

zoom

Leutkirch ist im Westallgäu zwischen Memmingen und Lindau an der A 96 gelegen. Bemessen nach ihrer Fläche von 175 km² ist Leutkirch eine der größten Flächengemeinden in Baden-Württemberg und hat ca. 22.500 Einwohner.

Im Jahre 1972 schlossen sich acht Gemeinden und die Stadt Leutkirch, im Zuge der Verwaltungsreform, zusammen. Seit 1974 trägt die Stadt den Namen „Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu".

Leutkirch ist schon sehr lange aktiv im Umwelt- und Klimaschutz. Mit dem Energiebündnis und der Energiegenosschaft haben sich Vereinigungen gebildet, die von Bürgern getragen werden und ehrgeizige Ziele verfolgen:  Minus 20% Treibhausemissionen bis 2015 - Das "Leutkircher Klimaschutzziel".

Nachdem die Stadt 2011 bereits zum 3-mal Meister der Solarbundesliga in der Kategorie Mittelstädte war, nimmt Leutkirch nun als Pilotstadt des Projekts „Nachhaltige Stadt" eine Vorreiterrolle ein.

Weitere Aktivitäten:

  • Die Stadtverwaltung Leutkirch hat seit 1988 einen Umweltbeauftragten
  • Beitritt zum internationalen Klimabündnis 1995
  • Auszeichnung mit dem Öko-Audit nach der EU-Verordnung 1998
  • Unterhaltung eines Umweltmanagementsystems seit 13 Jahren
  • 2001 ging die große Holzhackschnitzelheizung in Betrieb
  • Fernwärmenetz: 5 Schulen und 2 Baugebiete werden versorgt
  • Gebäudeleittechnik mit Einzelraumregelung in allen großen Schulen
  • 2003 wurde im Lehrschwimmbecken ein BHKW mit einer Leistung von 50 kWel. eingebaut
  • seit 2001 wurden auf 12 städtischen Dächern von Leutkircher Bürgerinnen und Bürgern finanzierte Photovoltaikanlagen errichtet
  • Gründung der Energiegenossenschaft Leutkirch eG im Jahr 2009
  • seit 2009 Teilnahme am European Energy Award (eea)

Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben