Service > Glossar > L

L

Landwirtschaftliche Reststoffe

Dies sind Stoffe, die bei der landwirtschaftlichen Produktion als Abfallstoffe übrig bleiben (z.B. Stroh, Rückstände aus der Verarbeitung wie Treber). Die Stoffe lassen sich in entsprechenden Anlagen energetisch nutzen.


Laufwasserkraftwerk

Ist eine Form der Wasserkraftwerke. Sie wandeln die Energie von Fließgewässern in elektrische Energie um und erreichen einen Wirkungsgrad von bis zu 94%. Um die Fallhöhe des Wassers zu erhöhen, werden die Flüsse an den Kraftwerken aufgestaut. Auf Laufwasserkraftwerke entfällt der größte Teil der Stromerzeugung aus Wasserkraft in Deutschland. Zum Einsatz kommen Kaplan-Turbinen.


Liquiditätsreserve

Mittel, die zur Beseitigung kurzfristiger Finanzengpässe bereitgehalten werden. Hierunter fallen nicht ausgezahlte aber bewilligte Kredite, genauso wie ungebundene Kassenbestände.


Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben