Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

14.02.2014

Unternehmer interessieren sich für Energieeffizienznetzwerk

Unternehmer aus dem Altkreis Wangen sind der Einladung der Energieagentur Ravensburg und der Städte und Gemeinden im Württembergischen Allgäu zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Energieeffizienznetzwerk gefolgt.
Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle begrüßte die gut 50 anwesenden Unternehmer und Bürgermeister der beteiligten Städte und Gemeinden im Informationszentrum "Nachhaltige Stadt" im Leutkircher Bürgerbahnhof. Er stellte dar, wie es, gemeinsam mit der Energieagentur Ravensburg, zur Idee kam ein ein regionales Energieeffizienznetzwerk für Unternehmen zu gründen.
In einem Vortrag informierte Michael Maucher von der Energieagentur Ravensburg zunächst über Einsparpotentiale, Energiemanagement, steuerliche Entlastung und realisierte Umsetzungsbeispiele in der Region.
Der Geschäftsführer der Energieagentur, Walter Göppel, berichtete weiter über Erfahrungen und den Mehrwert für Unternehmen bei Teilnahme an Energieeffizienznetzwerken.
Die nächsten Schritte werden nun sein, dass energieintensive Unternehmen nochmals angeschrieben werden und damit eine Abfrage über die konkrete Teilnahme an einem Netzwerk erfolgen soll.
Weitere Fragen
beantwortet die Energieagentur Ravensburg unter Tel. 0751 7647070.
Unternehmer aus dem Altkreis Wangen sind der Einladung der Energieagentur Ravensburg und der Städte und Gemeinden im Württembergischen Allgäu zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Energieeffizienznetzwerk gefolgt.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle begrüßte die gut 50 anwesenden Unternehmer und Bürgermeister der beteiligten Städte und Gemeinden im Informationszentrum "Nachhaltige Stadt" im Leutkircher Bürgerbahnhof. Er stellte dar, wie es, gemeinsam mit der Energieagentur Ravensburg, zur Idee kam ein ein regionales Energieeffizienznetzwerk für Unternehmen zu gründen.

In einem Vortrag informierte Michael Maucher von der Energieagentur Ravensburg zunächst über Einsparpotentiale, Energiemanagement, steuerliche Entlastung und realisierte Umsetzungsbeispiele in der Region.

Der Geschäftsführer der Energieagentur, Walter Göppel, berichtete weiter über Erfahrungen und den Mehrwert für Unternehmen bei Teilnahme an Energieeffizienznetzwerken.

Die nächsten Schritte werden nun sein, dass energieintensive Unternehmen nochmals angeschrieben werden und damit eine Abfrage über die konkrete Teilnahme an einem Netzwerk erfolgen soll.

Weitere Fragen beantwortet die Energieagentur Ravensburg unter Tel. 0751 7647070.

< zurück
Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben