Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

28.08.2013

Kinderferienprogramm mit der Nachhaltigen Stadt Leutkirch

Im Rahmen des Kinderferienprogramms 2013 lernten 15 Kinder beim gemeinsamen Werken mit der "Nachhaltigen Stadt Leutkirch" anhand hochwertigen Materialien die Kraft der Sonne kennen.

Beim Kinderferienprogramm „Werken mit der Nachhaltigen Stadt Leutkirch“ am 23.08.2013 im Informationszentrum Nachhaltige Stadt im Leutkircher Bürgerbahnhof erhielten die Kinder als Einstieg einen kurzen Einblick in das Pilotprojekt Nachhaltige Stadt Leutkirch. Das Hauptthema des Tages war jedoch die Solarenergie. Nach einer vorab kleinen Präsentation über Solarenergie und die Funktion der Solarzelle konnten die Kinder mit dem Bau ihrer Solarwindmühlen beginnen. Die Solarwindmühlen werden über kleine Solarzellen, die auf dem Dach montiert werden und mit einem Motor verbunden sind, betrieben. Jedes Kind hat seine Windmühle individuell gestaltet und angemalt. Anschließend haben sie den Bausatz mit Hilfe von Thomas Stupka, Sandra Stitzenberger und Caroline Wolf von der Stadtverwaltung Leutkirch zusammengesetzt und den Motor mit der Solarzelle verbunden und an die Windmühle angebracht.

Die Bausätze für die Windmühlen wurden von der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) gespendet, die zusammen mit der Stadt Leutkirch, dem Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) und der Hochschule Biberach die Stadt Leutkirch zur nachhaltigen Stadt machen will. Die Solarwindmühlen sind mit wenigen Handgriffen aufgebaut und für Kindern ab acht Jahren geeignet. Sobald genug Sonnenlicht auf die Solarzelle trifft beginnen sich die Rotorblätter zu drehen. Trotz des trüben Wetters war jedoch genug Sonnenlicht vorhanden, um die zusammengebauten Solarwindmühlen zu testen und um eventuelle Konstruktionsfehler zu beheben.

Abschließend konnten die Kinder sich im Informationszentrum über die Nachhaltige Stadt Leutkirch und den Begriff Nachhaltigkeit informieren.

< zurück
Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben