Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

23.05.2012

Schüler aus Bad Waldsee besuchen die „Nachhaltige Stadt Leutkirch“

Das Thema erneuerbare Energie stand auf dem Stundenplan der vier Schulklassen mit rund 100 Schülern aus Bad Waldsee, die zu einem Projekttag in die "Nachhaltige Stadt Leutkirch" gekommen waren.

Zuerst besuchten die Schüler der Klasse neun der Werkrealschule Eugen Bolz und die der Klasse zehn des Städtischen Gymnasiums den zweitgrößten Solarpark Baden-Württembergs direkt an der A 96 gelegen. Hier erfuhren sie, dass der Solarpark zehn Hektar groß ist und eine Nennleistung von fünf Megawatt hat. Damit werden jährlich fünf Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt, die rund 1500 Haushalte versorgen. Die CO2-Einsparung liegt bei 2800 Tonnen. Bauherr der Anlage ist die Energieversorgung Baden-Württemberg (EnBW)  Erneuerbare Energien. Beteiligt an dem Projekt sind die Stadt Leutkirch, die EnBW, der Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) und die Energiegenossenschaft Leutkirch. Auch erklärten Mitarbeiter von EnBW warum die Module alle nach Süden und mit einer Neigung von 25 Grad ausgerichtet sind. Die Frage, wie viele Windräder man errichten müsse, um die Leistung des Solarparks zu erreichen, fand auch eine überraschende Antwort, nur etwa eins.

Erneuerbare Energie auf dem Stundenplan
Vom Solarpark ging es dann weiter in den Bürgerbahnhof, in das Informationszentrum „Nachhaltige Stadt“. Hier begrüßte dann auch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle die jungen Gäste. Er referierte über den Leutkircher Weg bei der Energiewende. Er berichtete von den vielen Aktivitäten in der Stadt und der breiten Bürgerbeteiligung. „Bei uns sagen die Menschen, wo  es lang geht. Die Energiewende ist nur machbar, wenn wir die Bürger dafür gewinnen“, sagte er. Er und die Stadt Leutkirch wollen in diesem Bereich auch gerade die jungen Mitbürger zum mitmachen gewinnen. Gerade die junge Bevölkerung werde von der Energiewende ihren Nutzen ziehen. „In 30 Jahren sind wir alt, aber ihr steht mitten im Leben“, so der OB. In einem Film über die Bürgerbeteiligung in Leutkirch wurde anschaulich gezeigt, was in der Großen Kreisstadt im württembergischen Allgäu energiepolitisch schon alles auf die Beine gestellt worden ist. Ein Film über den Offshore-Park Baltic 1 in der Ostsee der EnBW rundete den Besuch ab.
 

< zurück
Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben