Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

03.12.2011

Solarpark geht noch vor Weihnachten ans Netz

Große Photovoltaikanlage wird in Leutkirch gebaut.

Noch vor Weihnachten geht in Leutkirch eine neue Flächen-Photovoltaikanlage ans Netz. Die Anlage liegt direkt neben der Autobahn A 96 auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube, die mit Abraum des Autobahn-Ausbaus nur unzureichend aufgeschüttet wurde und somit für die Landwirtschaft nur minderwertig zu nutzen gewesen wäre. Aus Ausgleich wurde auf dem Gelände ein Biotop angelegt, in dem sich einheimische Tiere und Pflanzen ansiedeln werden, wie der Umweltbeauftragte  der Stadt Leutkirch, Michael Krumböck, erklärte. Aber auch im Bereich des Solarpark können Tiere nisten und brüten. Der Zaum um den Park ist für Wildtiere durchlässig. Die Module sind reflektionsfrei , so der Projektleiter Christian Neudert.


Der Solarpark ist zehn Hektar groß und hat eine Nennleistung von fünf Megawatt. Damit werden jährlich fünf Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt, die rund 1500 Haushalte versorgen. Die CO2-Einsparung liegt bei 2800 Tonnen. Bauherr der Anlage ist die Energieversorgung Baden-Württemberg (EnBW)  Erneuerbare Energien. Beteiligt an dem Projekt sind die Stadt Leutkirch, die EnBW, der Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) und die Energiegenossenschaft Leutkirch. Über die Genossenschaft können die Bürger sich auch an dem Projekt beteiligen.
Ab einem Betrag von 5000 Eur können Darlehen gezeichnet werden. Der Solarpark gehört zum Projekt „Nachhaltige Stadt Leutkirch“, Erarbeitung eines ökologischen, ökonomischen und sozialen nachhaltigen Energiekonzept für die Stadt Leutkirch.

 

Bei einer Begehung des Solarparks am 1.Dezember 2011 sagte Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, dies sei ein kleiner, aber nicht zu unterschätzender Beitrag für den Umweltschutz. Er lobte die gemeinsame Partnerschaft mit der EnBW. EnBW-Regionalleiter Hartmut Reck erklärte, es werde sichtbar dass man was unternehme. Man werde die gegebenen Chancen umsetzen. Er nannte das Projekt symbolisch.

 

Bild:
Auf der Solarbaustelle in Leutkirch: EnBW-Projektleiter Christian Neudert, EnBW-Regionalleiter Hartmut Reck, Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Berthold König vom Energiebündnis und der Umweltbeauftragte Michael Krumböck (von links).

< zurück
Termine

Keinen Eintrag gefunden.


> mehr
nach oben